Im Wollparadies

Dienstag, 21. März 2017 12:00

 

 

Schon länger hatten wir Tausendschön-Raveler

ein Treffen auf der Creativa in Dortmund geplant.

Am Freitag war es endlich soweit 🙂 .

 

 

Wir haben Frau Tausendschön und eine ihrer Mitarbeiterinnen kennengelernt,

geshoppt, gequatscht, gestrickt

und den Tag mit einem gemütlichen Abendessen abgeschlossen.

 

 

Es war ein tolles Erlebnis,

das unbedingt wiederholt werden muss!

 

Hier  noch ein Foto von meinen mitgebrachten Schätzen 🙂 .

Bei Klick aufs Foto könnt Ihr sie etwas größer sehen.

 

 

Thema: die Spitze des Wollbergs, xyz | Kommentare (2)

Kombiabo wild/halbstark 0317

Donnerstag, 16. März 2017 14:23

 

 

wild oben, halbstark unten im Bild

 

Der Wilde wird gleich angestrickt 🙂

 

Thema: die Spitze des Wollbergs | Kommentare (1)

Auf Ravelry …

Mittwoch, 15. März 2017 11:43

 

 

 

gab es in letzter Zeit viele schöne Sockenpaare

mit Simis Flechtmuster zu sehen.

 

 

Bislang hatten mich die vielen linken Maschen aber davon abgehalten,

dieses Muster einmal zu stricken.

 

 

Es war jedoch gar nicht so schlimm wie erwartet,

das Muster flutscht trotzdem sehr gut über die Nadeln 🙂 .

 

 

Tausendschön „Buntsandstein“

Flechtmuster von Simi

Größe 40-41

64 Maschen auf Nadelstärke 2,5 mm

 

 

 

Thema: ausnahmsweise mal gemustert, kostenloses Muster, Sockensammelsurium, Tausendschön | Kommentare (0)

„Artemis“ …

Mittwoch, 8. März 2017 13:19

 

 

 

stand schon sehr lange auf meiner To-Do-Liste.

 

 

Seinerzeit hatte ich mir extra einen Strang blaue Wolle dafür gekauft,

um die Socken farblich möglichst ähnlich denen der Anleitung stricken zu können.

 

 

Da mir der helle Februarverwegene aber auch geeignet dafür erschien,

habe ich jetzt erst einmal das Muster darauf gestrickt.

 

 

Weitere Artemis-Socken folgen bald 😉 .

 

 

Tausendschön „Verwegener Februar 2017“

Artemis von Cookie A

Größe 39

64 Maschen Bündchen, 80 Maschen Bein, 32  60 Maschen Fuß

auf Nadelstärke 2,5 mm

 

 

Thema: ausnahmsweise mal gemustert, kostenpflichtiger Download, Sockensammelsurium, Tausendschön | Kommentare (3)

Buntsandstein …

Samstag, 4. März 2017 16:57

 

nennt sich das Märzunikat von Tausendschön 🙂 .

 

Die Farben sind auf dem Foto

vom geöffneten Strang besser getroffen 😉 .

 

Thema: die Spitze des Wollbergs | Kommentare (1)

Orchideenkönig

Dienstag, 28. Februar 2017 11:48

 

 

 

Auf den letzten Drücker habe ich es noch geschafft,

das Februarunikat „Orchidee“ zu verstricken.

 

 

Der „Monarch“ gefällt mir sehr gut dazu.

 

 

Jetzt können wir gespannt sein,

 

 

was der März uns  Tausendschönes bringt …

 

 

Tausendschön „Orchidee“

Monarch aus Satta-Socken

Größe 40-41

64 Maschen auf Nadelstärke 2,5 mm

 

 

 

Thema: "Satta-Socken", ausnahmsweise mal gemustert, Sockensammelsurium, Tausendschön | Kommentare (4)

Socken für die 5. Jahreszeit :-)

Mittwoch, 22. Februar 2017 14:03

 

 

 

Wenn et Trömmelche jeht

(De Räuber)

Jedes Johr em Winter, wenn et widder schneit,
kütt dr Fastelovend un mir sin all bereit.
All de kölsche Jecke süht mr op dr Stroß,
selvs dr kleenste Panz de weeß
jetzt jeht es widder loss.

 

 

Denn wenn et Trömmelche jeht,
dann stonn mer all parat
un mer trecke durch die Stadt
un jeder hätt jesaat
Kölle Alaaf, Alaaf – Kölle Alaaf

 

 

Jo am 11.11. jeht dat Spillche loss,
denn dann weed dr Aap jemaht,
ejal wat et och koss.
De Oma jeht nom Pfandhaus,
versetzt et letzte Stöck
denn dr Fastelovend es für sie et jrößte Jlöck.

 

 

 

Denn wenn et Trömmelche jeht,
dann stonn mer all parat
un mer trecke durch die Stadt
un jeder hätt jesaat
Kölle Alaaf, Alaaf – Kölle Alaaf

 

 

Tausendschön „Elferrat“

Slip-Stitch Cable Socks aus The Little Box of Socks

Größe 40-41

Bein 72 Maschen, Fuß 69 Maschen auf Nadelstärke 2,5 mm

 

 

 

 

 

Thema: "The Little Box of Socks", ausnahmsweise mal gemustert, Sockensammelsurium, Tausendschön | Kommentare (3)

Die Abostränge 02/17 …

Dienstag, 21. Februar 2017 15:28

 

von Tausendschön

wild, halbstark, verwegen und jung wild :mrgreen:

 

Thema: die Spitze des Wollbergs | Kommentare (2)