Bevor hier morgen …

 

 

Tausendschön Wilder April-15 Ausschnitt I

 

das neue Monatsunikat einfliegt,

möchte ich Euch noch die Socken aus dem Aprilwilden zeigen.

 

Tausendschön Wilder April-15 I

 

Es sind Monarchsocken geworden.

 

Tausendschön Wilder April-15 III

 

Ich mag diese „fetten“ Löcher,

die wie Laufmaschen aussehen und

beim Richtungswechsel des Musters entstehen,

so gerne 😉

 

Tausendschön Wilder April-15 Fersen

Tausendschön Wilder April-15 Ausschnitt II

 

Tausendschön „Wilder April 2015“

Monarch aus Reginas Buch Satta-Socken

Größe 39-40

64 Maschen auf Nadelstärke 2,5 mm

 

Wilder April-15 offen

 

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 3. Mai 2015 15:05
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: "Satta-Socken", ausnahmsweise mal gemustert, Sockensammelsurium, Tausendschön

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

6 Kommentare

  1. 1

    … Traumpaar… und der Monarch sieht immer wieder super aus. Eines meiner Lieblingsmuster 😉

    Ganz liebe Grüße, Ruth

  2. 2

    Die „fetten“ Löcher mag ich auch 😎
    Ich hab das Monatsunikat schon gesehen, ein ganz zartes wie es scheint……

    Liebe Grüße
    Kerstin

  3. 3

    Wundervoll wie immer!

    LG
    Martina

  4. 4

    Richtig feine Frühlingsfarben, gefallen mir total gut!

    liebe Wochenstartergrüße von Kati

  5. 5

    Hallo Mary,
    wie immer super schön 🙂

  6. 6

    Hallo Mary-san,
    ich hätte eine Frage: ich habe Sie nachgeahmt und Monarch wie Sie mit Bumerang-Ferse ohne Spickel gestrickt. Nun sind sie fertig, aber es sind ziemlich eng geworden.
    Ich weiß nicht woran liegt: an wenigere Maschenanzahl mit 56M (normalerweise stricke ich Socken mit 60M), oder an der Fersenform oder oder oder…
    Wie war’s bei Ihnen? Haben Sie sie selber angehabt?
    Auf jeden Fall gefällt mir dieser Muster und stricke ich sie wieder irgendwann als Revanche!
    LG 😳

Kommentar abgeben