Sail Away

 

 

Sunshine Yarns Out At Sea Ausschnitt I

 

Bis zur vorletzten Masche habe ich bei diesen Socken gebangt,

dass die Wolle nicht ausreichen könnte.

 

Sunshine Yarns Out At Sea I

 

Ungeachtet der geringen Lauflänge des Sunshine Yarns,

hatte ich das Bündchen 6 Runden länger als beschrieben gestrickt.

 

Sunshine Yarns Out At Sea IV

 

Die erste Socke wog dann schon 52 Gramm,

für die zweite waren noch 53 übrig.

 

Sunshine Yarns Out At Sea III

 

Letztendlich blieb ein Rest von 1,5 Gramm –

Glück gehabt :mrgreen: .

 

Sunshine Yarns Out At Sea Ferse

Sunshine Yarns Out At Sea Ausschnitt II

 

Sunshine Yarns „Out At Sea“

Sail Away von Cookie A

Größe 40 gestrickt nach Anleitungsgröße L

 

Out at Sea offen

 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 17. Juni 2014 22:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: "Cookie A Sock Club", ausnahmsweise mal gemustert, Cookie A Sock Club-Wolle, Sockensammelsurium, Sunshine Yarns

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

7 Kommentare

  1. 1

    Wuuuunderschööön sind die geworden 😛 und das „breitere“ Bündchen passt auch gut dazu :mrgreen:
    Soll mal einer sagen: „Stricken ist langweilig“….ha,Spannung bis zur letzten Masche :mrgreen:

    Liebe Grüße
    Kerstin 😉

  2. 2

    Genial! Und dieses Strickbild….herrlich!!!

  3. 3

    ….durch so eine klasse wolle kommt das muster natürlich toll zur geltung…
    lg
    annette

  4. 4

    Wunderschön!
    Da harmoniert einfach alles: Garn, Farbe und Muster!

    LG Moni

  5. 5

    Ich nenne das perfekt geplant! So entfällt der leidige Rest!
    Die Socken sind superschön geworden. Perfekt ist das Muster für dieses Garn!

    Gruß Marion

  6. 6

    Tolle Socken, wunderschöne Farbe mit einem ebenso schönen Muster (jetzt sollten eigentlich Herzchen hierher, bitte denke sie dir 😉 )
    Liebe Grüße
    Moni

  7. 7

    super chic.

    liebe Grüße
    Kathrin

Kommentar abgeben

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial