Fortschritte bei Paulie

 

 

Der Body und der erste Ärmel sind fertig.

 

Paulie vorn

 

Für mein Empfinden ist der Ärmel im oberen Bereich zu eng geschnitten.

Ich mag es nicht so gern, wenn Kleidung hautnah anliegt.

Ich hoffe, dass das gute Stück sich bei der ersten Wäsche noch etwas weitet.

 

Paulie hinten

 

Jetzt wird allerdings erst wieder ein Sockenpaar eingeschoben 😉 .

 

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 6. Februar 2014 10:54
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Tuch, Oberteil & Co.

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

6 Kommentare

  1. 1

    Hallo Mary,

    wow, warst Du fleißig und es sieht richtig, richtig gut aus. 😛 😛

    Liebe Grüße
    Kerstin

  2. 2

    Uih sieht gut aus.
    Und Ärmel etwas eng??? Hast du vielleicht die Raglannaht etwas zu kurz gemacht??? Und hast du unter dem Arm ein paar Maschen zugenommen???

    Gruß Marion

  3. 3

    Du bist ja schon echt weit und dein Pauli sieht schon sehr sehr schön aus – ich drücke dir die Daumen, daß er auch untern den Armen gut passt!

    Liebe Grüße
    Tina

  4. 4

    Liebe Mary,

    die Jacke sieht superklasse aus.
    Sehr gut gefällt mir, dass der obere Teil in kraus rechts
    gestrickt wurde.

    Ganz liebe Grüße, Ruth

  5. 5

    … sieht aber toll aus. 😉

    😆 … wenn ich soweit wäre, könnte ich keine Socken einschieben.

    liebe Grüße
    Kathrin

  6. 6

    Deine Jacke sieht toll aus. Die Farben gefallen mir. Schade, dass dir die Ärmel zu eng erscheinen. Vielleicht probierst du wirklich mal am Ärmelloch noch ein paar Maschen zu zu nehmen. Das mache ich immer und dann sitzt es besser.

    liebe Grüße

    Ina aus Sachsen

Kommentar abgeben