Ein lange gehütetes Schätzchen :-)

 

 

Tausendschön Wilder 1191 Ausschnitt I

 

Ab und zu …

 

 Tausendschön Wilder 1191 V

 

… grabbel ich einfach gern in meinen Wollkisten, …

 

Tausendschön Wilder 1191 III

 

… betrachte die gehorteten Stränge …

 

Tausendschön Wilder 1191 II

 

… und manchmal schafft es dann auch

ein lange gehütetes Schätzchen auf die Nadeln 🙂

 

 Tausendschön Wilder 1191 I

 Tausendschön Wilder 1191 Ausschnitt II

 

Tausendschön „Wilder 1191“

Größe 40-41

Rippen 4 re / 1 li

65 Maschen auf Nadelstärke 2,5 mm

 

 Tausendschön Wilder 1191 offen

 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 4. September 2012 12:44
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Sockensammelsurium, Tausendschön

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

6 Kommentare

  1. 1

    Was für eine Traumfärbung und natürlich ein Wilder ganz in wilde Socken bezaubernd gestrickt 😀

  2. 2

    Das ann ich gut verstehe, aber schön, dass du ihn befreit hast. Die Frabe ist so schön! Gefällt mir richtig gut!

    Gruß Marion

  3. 3

    Hallo Mary!
    Das sind ja wieder sahneteilchen die Du da gestrickt hast und die Färbung ist einfach ein Traum.

    Liebe Grüße,
    Sonja

  4. 4

    Aus einem tollen Strang ist mal wieder ein noch schöneres Paar socken geworden…
    Manchmal muss ein Strang eben eine weile in der Kiste liegen eh er weiß was er werden will.
    Liebe Grüße
    Frani

  5. 5

    Hallo Mary,

    Das sind sehr schöne Socken geworden. Schlicht gestrickt damit die Farben richtig toll zur Geltung kommen.

    Super!

    LG von Ina

  6. 6

    Gut, daß du dieses alte Schätzchen befreit hast, das sind soooo tolle Socken geworden, ein herrliches Jeanshosentaugliches Paar 🙂

    sei lieb gegrüsst
    Tina

Kommentar abgeben