Angestrickt …

 

 …

habe ich vor lauter Neugier natürlich beide Farbkleckse :mrgreen: .

 

Fangen wir mit Nr. 2 an,

denn der ist wirklich schon gut gelungen 🙂

 

Farbklecks 2 angestrickt

 

Nr. 1 macht seinem Namen Ehre.

Ein kleines Missgeschick,

was  sich im Strang noch geschickt verstecken ließ,

lässt sich im Gestrick nicht mehr verbergen.

 Hässliche Flecken verunstalten das schöne Orange.

 

Farbklecks 1 angestrickt

 

Ich könnte aber auch behaupten,

die Kleckse seien Absicht gewesen 😉

 

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 23. Juli 2011 13:59
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: mal eben angenadelt

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

16 Kommentare

  1. 1

    also ich bin dafür, dass die Kleckse im Klecks Nr.1 sein müssen. Erstens weil es Klecks 1 ist und zweitens, weil es toll und viel schöner aussieht wie glatte und saubere Farbflächen. Aber da fängt Geschmack und auch Laune an. Aber hier find ich es wunderschön.

    Und sogar Klecks Nr.2 entpuppt sich für mich als toll – sind ja sonst nicht so meine Farben – aber die hier haben was !!!!!

    Mary, ich hoffe Du hast demnächst viel Zeit zum Färben und Stricken. Und mach schon mal Platz in Deinen Wollkisten – die werden sich nun ganz flott mit vielen bunten Klecksen füllen. Ich freu mich da riesig drüber ???

    mit lieben Grüßen
    Ute

    Und wenn Du Fragen hast – immer her damit!

  2. 2

    Hallo Mary!
    Mensch Du bist aber kritisch. Die Nr. 2 hatte mir als Strang schon super gefallen und finde ich verstrickt noch besser und auch die Nr. 1 finde ich klasse. Was Du als „Flecken“ da siehst, sieht außer Dir glaub ich niemand. Ich wünsche mir echt, wenn ich mich mal ans Färben traue, dass meine Erfolge sooo schön werden wie Deine!
    LG

  3. 3

    Liebe Mary,
    dein Satz:
    Hässliche Flecken verunstalten das schöne Orange…
    ganz ehrlich, das ist wirklich Ansichtssache und ich musste erst einmal genau das Foto betrachten, bis ich die „hässlichen Flecken“ erkannt habe, ich finde deine Färbung gerade deshalb so schön.
    Nummer 1 ist doch vortrefflich gelungen, Hut ab! 😀
    Schöne Farbübergänge habe ich bei meinen eigenen Färbeversuchen erwischt, indem ich den Strang in Farbgläser getaucht habe. Da konnte der Strang sich vollsaugen, unten war die konzentrierte Farbe und nach oben wurde die Farbe immer zarter und der Übergang zur anderen Farbe gelung wunderbar. Ich bin kein Experte im Färben, aber die Kleckse sind mir auch passiert, als ungewollt ein Tröpfchen heruntergepurzelt ist, oder ein winziger Farbrest auf der Fläche war und schon ist er da, wo er nicht hin soll.
    Ich bin jetzt schon auf deine nächsten Farbklekse gespannt und wünsche dir viel Erfolg damit.
    LG Stephanie

  4. 4

    Hallo Mary,
    ich sehe keinen häßlichen Flecken, für mich sehen beide Anstricksel richtig schön aus. Die hast du toll hinbekommen???. Außerdem macht ja bekanntlich Übung den Meister, gib dir einfach Zeit, jetzt weiß du ja, was beim nächsten Mal anders werden soll;-))).
    Liebe Grüße,
    Moni

  5. 5

    Hallo Mary,
    ich sehe, meine drei Herzen haben sich in Fragezeichen verwandelt, es sollten aber Herzen sein *grins*.
    Nochmals liebe Grüße,
    Moni

  6. 6

    Beide superschön!!! Auch ich bin dafür, dass die Fleckchen total in Ordnung sind und überhaupt gar nicht stören!!!

    Viel Spaß weiter!

    Liebe Grüße
    Ricarda

  7. 7

    Na, na, Mary, sei nicht so kritisch mit dir, ich finde deinen Klecks Nr. 1 atemberaubend schön, er wildert, er hat tolle Farbnuancen, was will Frau mehr??? Auch Klecks Nr. 2 ist dir wirklich gut gelungen1

    liebe Grüße
    Tina

  8. 8

    Also ich finde Deine Anstricksel sehr gut gelungen und Du solltest nicht gar so kritisch sein. Klecks Nr. 1 und 2 machen Ihrem Namen Ehre und das ist gut so. Mir gefällts.

    LG Sunny

  9. 9

    Hallo Mary,
    beide sehen sie sehr gut aus. Und von der Wilderung gefällt mir die Nr.1 noch besser. Und die Kleckse gehören natürlich dahin.
    LG, Heike

  10. 10

    Hallo liebe Mary,
    also, ich finde Dein Angestricktes bzw. Selbstgefärbtes sooo wunderschön! Doch ich kann Deine Bedenken andererseits auch nachvollziehen, denn ich bin auch teilweise (oder zu oft???) selbstkritisch :mrgreen:

    Ich wünsche Dir einen schönen (Strick-)Sonntag, das Wetter ist ja wie geschaffen dafür…jedenfalls bei uns hier „unten im Süden“.
    Lieben Gruß
    Ute

  11. 11

    Hallöchen 🙂 Das Blog-Hopping hat mich hergeführt. Und da spricht dann auch der pure Neid aus mir! Meine Socken sehen nie so gleichmäßig im Gestrick aus und auch bei der Ferse habe ich oben meistens etwas breitere Löcher… 🙁 Wenn ich dann sehe, wie diese hier aussehen…mag ich eigentlich keine Socken mehr stricken…so schön glatt und gleichmäßig sind sie!

    Tolle Farben! Ich finde auch die Farbsprenkler toll irgendwie 🙂 Sie machen das ganze Werk so einzigartig 🙂

    Liebe Grüße, Ela

  12. 12

    Mary, das sieht absolut toll aus. Hab sie gestern schon bei Ravelry bewundert. Ich finde sie auch überhaupt nicht verunglückt.
    Also ran an die Farbtöpfe, wir wollen mehr davon.

    Liebe Grüße
    Susann

  13. 13

    tolle Färbungen.
    Und angestrickt so schön farbenfroh.

    Wünsche dir viel Spaß bei deinen nächsten Farbkleckereien 😀

    liebe Grüße
    Kathrin

  14. 14

    Also Mary, wirklich….
    Die sind beide nur absolut G E N I A L !!!
    Wann gehen die in Serie? Ich bin Deine erste Kundin 😉

    LG Conny

  15. 15

    glückwunsch zu deinen ersten färbeergebnissen, ich finde beide sehr gelungen – störend finde ich die kleinen farbeinschlüsse im orange keineswegs, wirkt sehr interessant… die zweite farbkombi trifft total meinen geschmack!!! viel spass weiterhin, lg tglom

  16. 16

    Gerade der blau-ornage gefällt mir besonders gut! Und Deine neuen Färbungen sind auch echt der Hit! Ganz toll!

    LG
    Suse

Kommentar abgeben