Schade…

 

 Jitterbug Rose Garden Ausschnitt I

 

dass meine Jitterbug „Rose Garden“

einfach nicht so mustern wollte wie Sabines 🙁 .

 

 Jitterbug Rose Garden I

 

Dem großen Töchterchen gefallen die Socken trotzdem sehr gut,

 

Jitterbug Rose Garden II

 

es hat sofort Besitzansprüche angemeldet 😉 .

 

Jitterbug Rose Garden Fersen

Jitterbug Rose Garden Ausschnitt II

 

Jitterbug „Rose Garden“

Größe 39

Rippen 3 re/1li mit 60 Maschen auf Nst. 2,5 mm

 

Rose Garden offen

 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 14. Juni 2011 20:41
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Jitterbug, Sockensammelsurium

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

11 Kommentare

  1. 1

    Hihi… ich hab die grad bei raverly entdeckt und wollte Dir schreiben das meine doch ganz anders mustern :mrgreen:
    Aber ich finde deine auch supertoll! Für mich eine der schönsten Färbungen von Colinette.
    Ich stricke die Colinette übrings immer mit 56 Maschen und Nadel 2,75. Ich hab auch das gefühl das die Jitterbug nun etwas dünner ist wie früher.
    Ganz lieben Gruss
    Sabine

    @ Sabine
    Ich habe ja noch nicht so viele Jitterbug verstrickt, aber bei hier der war der Faden auf jeden Fall dünner als bei den anderen.
    Auf 2,75 stricke ich leider nicht so besonders gern, ich bin ein Metallnadelstricker, sonst würde ich mal 56 Maschen ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße
    Mary

  2. 2

    Ich verstehe deinen leisen Frust, mich ärgert es auch, wenn ein Garn bei jemand traumhaft mustert und bei mir z.b. ringelt…

    Nichtsdestotrotz ein sehr schönes Paar!

    Liebe Grüße
    Ricarda

  3. 3

    Kaum zu glauben, dass die beiden Paare aus dem selben Garn gestrickt sind.
    Deine sind aber auch schön.

    LG Conny

  4. 4

    Trotzdem sind sie schön! So! 🙂
    Ich liebe das Jitterbug-Garn! Da ist es mir (Fast) egal wie sie mustern.

    Viele Grüße
    Willow

  5. 5

    Hallo Mary,
    die Socken sind so schön. Manchmal klappt es einfach nicht mit einem anderen Muster.
    Allerdings mussten ich bei diesen Socken an die Erdbeertorte vom WE denken. Sie war geschichtet.
    Liebe Grüße
    Heike

  6. 6

    ahhhhhhhhhh, die Socken sind trotzdem ganz toll. Die Ringel sind ja noch nicht ganz flach. Obwohl die Jitterbug mit ihren eigenen Farverteilungen so wild schon immer toll rauskommen.

    Jetzt bin ich aber auf meinen Rose Garden ganz neugierig geworden. Ich find, der sieht schon im Strang ganz anders aus 😯

    sei lieb von mir gegrüßt
    Ute

  7. 7

    Also mir gefallen sie auch als Ringel sehr gut 😀 Aber ich verstehe deine Enttäuschung, wenn man den gleichen Strang hat und ihn woanders wildern sieht…

    Ich hab grad einen Tausendschön Wilden auf den Nadeln und schon 3 x geribbelt, weil er einfach nicht wildern will *wuuuaahhh*

    liebe Grüße
    Tina

  8. 8

    Ich kann verstehen das Dein Töchterchen gleich Besitzansprüche geltend machte…die Socken sind wunderschön auch wenn sie nicht wildern.

    LG
    Franzi (bei der auch immer fast alles ringelt 🙁 )

  9. 9

    Ich finde sie auch schön, so wie sie sind.

    Das wäre eine Färbung die mir auch gut gefallen würde.

    Liebe Grüße
    Susann

  10. 10

    ganz anders – tolle Socken.

    Da fällt mir dein ausführlicher Bericht zur Wilderung ein.
    Bei mir tendiert meist alles zu braven Ringeln.

    liebe Grüße
    Kathrin

  11. 11

    Ist wirklich ein Unterschied. Aber beide Paare gefallen mir gut. Und so hat das Tochterkind ein Unikat 😉

    LG Sunny

Kommentar abgeben

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial