Angestricktes und Fastsingles

 

Weil ich momentan nichts Fertiges zeigen kann,

gibt es heute mal Bilder von den Angestrickten,

die sich in meinem Strickkorb stapeln.

 

Opal Schafpate und Aboknäul September

 Abo und Schafpate angestrickt

 Warum ich mir gelbe Opalknäul kaufe,

ist mir unbegreiflich,

verstrickt gefallen sie mir nämlich nie so besonders.

Meine ersten Opalsocken waren aus einem gelbgrünen Petticoatknäuel

und die gefielen mir auch nicht.

 

Lindenstrasse von Anabelcolori

Lindenstrasse angestrickt

 Die Wolle passt 100pro in meine blaugrüne Phase :mrgreen:

 

Paraphernalia von Taina Anttila in schwarz

Paraphernalia angestrickt

 Edle Socken,

die bei den momentanen Lichtverhältnissen

leider nicht zu vollenden sind.

 

Serendipity aus dem Buch

Sock Club: Join the Knitting Adventure

Serendipity angestrickt

Meine Tochter wartet schon sehnsüchtig auf ihre Socken

aus der Wollkalender-Melonenwolle.

 

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 6. November 2010 11:36
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: mal eben angenadelt

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

10 Kommentare

  1. 1

    Gut zu wissen, dass sich in anderen Strickkörben auch soviel tummelt 😀 Also die Schafpaten finde ich superschön, das Aboknäuel erinnert mich daran das meine Tochter auf Socken wartet, die Lindenstrasse ist der Knaller schlechthin, die Paraphernalias rufen auch nach mir und die Serendipity gefallen mir auch seeeehr gut. Dann wünsche ich Dir jetzt ein schönes Wochenende mit gaaaanz viel Strickzeit 🙂
    LG Katrin

  2. 2

    Haaaaaaaaaach… *dahinschmelz*… ich WUSSTE doch, dass bei DIR die Färbung komplett anders aussehen wird als bei den anderen Lindenstraßen… wie machst Du das nur…?
    Sind das 64 Maschen?
    (Die vom Wollkalender werden aber auch sowas von g*il… klasse Wolle *schmatz* ) 🙂

    GLG anabel

  3. 3

    die stippenwolle vom aktuellen abo dümpelt auch in meinem strickkorb so vor sich hin und ich mag sie gar nicht mehr in die hände nehmen…. werden wohl alles fälle von herrn ribbel. sieht aber alles toll aus. die schwarzen sind meine favoriten….

    lg
    steffi

  4. 4

    Super,vor allem die Melonensocken gefallen mir ausserordentlich gut! 😛
    Gut das ich den Wollkalender auch habe, so werden sie sicher auch mal auf meinen Nadeln landen 😀

    Viele Grüße
    Willow

  5. 5

    Also für diese Stippenwolle braucht man schon eine gute Portion Durchhaltevermögen, ich hab grad ein Paar fertig.
    Die anderen gefallen mir alle super, besonders die leuchtend schwarzen!!
    Ganz lieben Gruss
    Sabine

  6. 6

    slso solche Einträge dürfte es bei Dir ruhig öfter geben :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Ich mag sie ja alle ganz besonders das letzte, wie sich der Ringel da immer ein wenig versetzt.Kann ich Dein Töchterchen gut verstehen, wenn sie heiß drauf ist.

    Ich wünsche Dir mal ganz viel Strickzeit oder wenigsten ein bisschen mehr

    sei lieb gegrüßt
    Ute

  7. 7

    Die Socken sehen alle toll aus (wie immer), aber bei den Melonen-Socken kommt selbst bei grauem Wetter gute Laune auf.

  8. 8

    Du hast ja wieder so viele Schönheiten auf Deinen Nadeln. Mir gefallen die Lindenstraße und die Melonensocken supergut!!!!

    LG Asti

  9. 9

    Oh, schöööööne Sachen hast du auf den Nadeln, ich finde die Lindenstraße total super, dicht gefolgt von den Melonensocken. Die schwarzen Paras würden mit Sicherheit das Herz meines Mann sehr erfreuen :mrgreen:

    viele liebe Grüße
    Tina

  10. 10

    ach was für schöne Farben und Muster.
    Die Paraphernalia sollte ich auch mal stricken.

    liebe Grüße
    Kathrin

Kommentar abgeben