Es gibt …

 

einen Ort in den Niederlanden,

dort verwandeln sich gut abgelagerte Opalaboknäuel

in wunderschöne handgefärbte Sockenwolle.

Ich glaube, ich schicke noch ein paar Knäuelchen dorthin :mrgreen: .

 

 Kamil

 

Hab vielen, vielen Dank Sabine für den wunderbaren „Kamil“  😀

 

 

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 9. Juni 2010 19:16
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: die Spitze des Wollbergs

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

6 Kommentare

  1. 1

    Oh mein Gott ist der schön (haben,haben,haben 😉 ) So ein schöner Strang – viel Spaß beim anstricken.

    LG Sunny

  2. 2

    Huhu Mary,
    wow ist der toll ! 😯 Das sind ja mal ganz andere Farben; aber wunder- wunderschön !
    Bin auf das Ergebnis gespannt !
    LG von Astrid

  3. 3

    Ist der schön geworden. 😯 ..hat sie superschön gefärbt 😀
    Liebe GRüsse für dich
    Patricia

  4. 4

    Der ist sooooo toll, den hatte ich damals schon bewundert, als Sabine ihn frisch gefärbt hat. Ich freue mich für dich und finde den Ort in den Niederlanden auch ganz toll :mrgreen:

    Liebe Grüße
    Tina

  5. 5

    Total schön ist der.
    Und die Postkarte! :mrgreen:

    Liebe Grüßle,
    Wapiti

  6. 6

    Momentan kriege ich irgendwie nur die Hälfte mit 🙁

    Da hat Sabine Dir aber einen Leckerbisschen zukommen lassen. Ich freu mich riesig, wenn Du den verstrickst. Sind ja auch soganz meine Farben *hachundschwärm*

    bis gleich
    Ute

Kommentar abgeben