Tausendschön „S’is Fasenacht“

 

Tausendschön Sis Fasenacht Ausschnitt

 

Ohne Zweifel sind das auch nach Karneval noch meine Lieblingsfarben!

 

 Tausendschön Sis Fasenacht II

 

Mit dem Muster Waves and Piers aus The Little Box of Socks

habe ich allerdings auf Kriegsfuß gestanden  🙄 .

 

 Tausendschön Sis Fasenacht I

 

Zuerst habe ich mit 72 Maschen begonnen

und die  Umschläge verschränkt abgestrickt,

weil es keine Lochmustersocken werden sollten.

Das Muster kam dann aber gar nicht zur Geltung, es wurde zu flach 😕 .

Der zweite Versuch mit 64 Maschen und Löchern war zu eng,

Versuch Nr. 3 mit 68 Maschen ist dann endlich gelungen 🙂 .

 

Tausendschön Sis Fasenacht Fersen

 Tausendschön Sis Fasenacht III

 

Tausendschön „S’is Fasenacht“

Muster Waves and Piers aus The Little Box of Socks

Schaft 68 Maschen

Fuß 66 Maschen (34 Oberfuß / 32 Sohle)

Größe 40 – 41

 

S’is Fasenacht offen

 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 23. Februar 2010 10:17
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: "The Little Box of Socks", ausnahmsweise mal gemustert, Sockensammelsurium, Tausendschön

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

22 Kommentare

  1. 1

    boah Mary, sind die toll !!! Es hat sich voll gelohnt, dass du das Muster durchgezogen hast! Ich habe das auch gerade auf den Nadeln (mit 60 M.) und stricke es total gerne!

    Dieser wunderbare Strang liegt bei mir noch unberührt und wird täglich mit liebevollen Blicken bedacht 😉

    begeisterte liebe Grüße
    Ricarda

  2. 2

    Also Mary, Deine Ausdauer müsste man haben 😯 spätestens nach dem 2.Mal hatte ich da nicht mehr weiter dran gestrickt.

    Die Mühe war es wert, die Färbung passt toll zu diesem Muster – was mich immer wieder an das Broadripple erinnert! 🙂

    sei ganz lieb gegrüßt – auch aus dem Regen, der mir ja nix anhaben kann heut :mrgreen:
    Ute

  3. 3

    Hallo MAry.

    Ja, das ist schon ein toller Strang und mit dem Muster verstrickt sieht das super aus.
    Auch wenn es Dich geärgert hat, dieses Muster, so hat es sich doch gelohnt dran zu bleiben. Die Socken sind toille geworden.

    LG
    Iris

  4. 4

    Also Mary….egal WIE Du das gemacht hast und Kriegsfuß hin oder her….das Muster und die Socken sind ein absoluter Traum ! Meine höchste Anerkennung und liebe Grüße von Astrid

  5. 5

    Gut, dass du nicht aufgegeben hast. Die Socken sind super geworden, das Muster kommt richtig gut raus.

    Liebe Grüße
    Gerlinde

  6. 6

    Hallo liebe Mary,
    ich bin gegeistert!!! 😛
    Liebe Grüße
    Ute

  7. 7

    Also mit der Farbe kann ich mich nicht anfreunden..grins…ABER…deine Socken sind wunderschön geworden….toll gestrickt…super wie die Farbstreifen in dem Muster rauskommen
    Liebe GRüsse
    Patricia

  8. 8

    Hallo Mary,
    mein Kompliment, zu dieser tollen Farbe hast du das richtige Muster rausgesucht…. und zum Glück nicht aufgegeben 😉
    Liebe Grüße
    Moni

  9. 9

    Hey Mary,

    ich muss sagen der Kampf mit dem Muster hat sich auf jeden Fall gelohnt.

    Sieht traumhaft aus!!!

    Ganz liebe Grüße

    Marion

  10. 10

    Hallo Mary, dafür, dass du mit dem W&P soviel Malaise hattest, ist das Ergebnis aber wirklich ansehnlich geworden! Wunderschöne Farben, passen toll zu dem Muster!

    Liebe Grüße
    Maren

  11. 11

    Ich liebe diese socken, sie sind wunderschön! 😆

  12. 12

    Na du hast ja ein durchhaltevermögen! Aber es hat sich gelohnt, ein schönes Paar ist Dir da mal wieder von den Nadeln gehüpft. 🙂
    Ganz lieben Gruss
    Sabine

  13. 13

    Hallo Mary,

    Deine Socken gefallen mir ausgesprochen gut!

    Liebe Grüße
    Birgit

  14. 14

    Hallo Mary,

    zum Glück hast du nicht aufgegeben und warst beharrlich, die Socken sind so toll geworden! Wunderschön, das Muster passt super zu der Wolle und mir gefällt der Spiralen/Wilderungsmix ganz besonders gut!

    Liebe Grüße
    Tina

  15. 15

    Mary – die sind absolut traumhaft geworden… Ganz tolles Muster… ich finde ja sonst Löcher auch nicht sooo toll, aber ich finde, genau wie auch beim Broadripple, dass die Lochreihe überhaupt nicht schlimm ist,
    sondern perfekt paßt 🙂
    Und ich trage sie auch sehr gerne.
    Haste super schön gestrickt 🙂
    Ganz lieben Gruß
    Steffi

  16. 16

    huhu…wirklich tolle Farben….schön wie er unter der Sohle gewildert hat…ja, vor dem Wavesmuster drück ich mich auch erfolgreich und die Ribbelei….ärgerlich aber man machts ja doch….grins
    haste toll gestrickt….

    liebe grüße
    Tina

  17. 17

    Hallo Mary,

    die sind superschön geworden.Ich bin gerade beim dritten Versuch mit 72 Machen. Sie werden wohl ein bisschen zu weit, aber jetzt habe ich keine Lust mehr, nochmal aufzuribbeln… 😛

    Liebe Grüße,
    Ingke

  18. 18

    Boh super schöne Farben und das Muster ist immer wieder toll. Kann es sein das es ähnlich wie die Broadribble gestrickt werden 🙂
    Ganz tolle Socken
    Lieben Gruß an dich
    Betty

  19. 19

    Das ist ein sooo schönes Paar geworden, Mary wie gut, dass du die Geduld bewahrt hast. Es hat sich wirklich gelohnt. Auch ich habe es ja so gar nicht mit Lochmustersocken, wobei ich das Broadripple, was diesem ja relativ ähnlich ist, einfach liebe. Die Socken mit dem Muster trage ich super gerne.

    Liebe Grüße an dich
    Gaby

  20. 20

    Witzig zu sehen, wie unterschiedlich die mustern je nach Maschenzahl.
    Die sehen wunderschön aus und so ganz anders als meine.

    Liebe Grüße
    Susann

  21. 21

    Wunderschöne Farben, so richtig zum Verlieben.
    Und die Quälerei mit dem Muster hat sich doch gelohnt. Tolle Socken.
    Liebe Grüße
    Jana

  22. 22

    Hallo Mary,
    jetzt weiß ich erst was Du gemeint hast!
    Bin letzte Woche garnicht dazu gekommen mal bei Dir reinzuschauen!
    Die Socken sind wunderschön!!!
    Liebe Grüße
    Monika

Kommentar abgeben