Ewas neues Buch

 

Zu meiner ganz besonderen Freude

habe ich heute Post von Ewa bekommen,

 ein Exemplar ihres neuen Buches.

Buch Ewa

 

 Vielen, vielen Dank, Ewa,

die Modelle darin sind alle ganz toll

und ich werde bestimmt noch einige nacharbeiten 😉 .

 

Und hierauf bin ich ganz besonders stolz 😀

Widmung und Danke

 

 Und hier ein paar Fotos von den Socken,

die ich gestrickt habe.

Ewa hat sie mir netterweise zur Verfügung gestellt.

 Socken mit doppelter SohleStruktursocken 3-fädig

Sneakers mit doppelter SohleKniestrümpfeStruktursocken 4-fädig

Der Klick auf die kleinen Fotos zeigt sie in voller Größe.

Und an den passenden Beinen und Füßen im Buch

sehen sie noch viiiiel besser aus :mrgreen: .

 

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 4. März 2009 18:09
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: "Herrensocken selbst gestrickt", ausnahmsweise mal gemustert, Regia, Sockensammelsurium, Werbung, xyz

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

12 Kommentare

  1. 1

    Hallo Mary, da wäre ich an deiner Stelle auch stolz! Sag mal, sind die Socken auch tauglich für Ladies? Ich habe ja leider kein männliches Wesen, das ich bestricken kann – außer meinem Sohn natürlich, aber der hat sowieso einen sehr eigenen Geschmack…

    Liebe Grüße
    viel Freude mit dem Buch!

    Ricarda

    @Ricarda:
    Natürlich sind die Socken auch für Ladies geeignet! Ich würde nur hier und da eine schrillere Farbvariante wählen.

    Liebe Grüße
    Mary

  2. 2

    Hui, warst du fleißig!!! Und die sind in dem Buch drin, das muss ein supertolles Gefühl für dich sein! Meinen Glückwunsch!!!

    Danke auch für deine Antwort. Ich stimme dir zu! Und WIEDER ein neues (Buch-)Wünschlein geboren *gg*

    Herzliche Grüße
    Ricarda

  3. 3

    Hallo Mary!
    Da kannst Du wirklich stolz auf Dich sein!!!
    Ich habe mir das Buch gerade bei Amazon vorbestellt. Das muss ich mir ja unbedingt anschauen!
    Liebe Grüße
    Monika

  4. 4

    Ja, ich finde auch, Du hast es verdient, stolz zu sein. Hast sooo schön Socken gestrickt und im Buch verewigt. Das ist was ganz ganz besonderes und ich freue mich für Dich 🙂
    Einen lieben Gruß
    Steffi – die auch schon auf das Buch lauert, wo Michel so gerne gestrickte Socken trägt 🙂

  5. 5

    Liebe Mary,

    meinen Glückwunsch.
    Tolle Socken sind das. Hut ab, manche der Farbvarianten waren sicherlich nicht ganz so toll zu stricken.
    Jetzt weiß ich auch, warum es in Deinem Blog so „ruhig“ war.

    Liebe Grüße
    Sylvia

  6. 6

    Wow, das war bestimmt eine Ehre. Da kannst Du sehr stolz auf Dich sein.

    Lieben Gruß, Anna

  7. 7

    Liebe Mary,

    da hast du aber wirklich eine tolle „Arbeit“ geleistet.
    Vor allem die beiden grauen Paar finde ich ausgesprochen schöööööön.

    Ich grüße dich lieb

    Bianca

  8. 8

    Boah – so viel hast Du für dieses Buch gestrickt!!! Toll!!
    Ganz lieber Gruß, Barbara 🙂

  9. 9

    Hallo Mary,
    da kannst Du wirklich stolz sein auf Deine gestrickten Werke. Hat man ja nicht alle Tage das seine Socken in einem Buch verewigt werden.
    Auch Deine Nachbarin Socken sind wunderschön geworden. Tolle Frühlinssocken!!!
    Liebe Grüße
    Nicole

  10. 10

    Hallo Mary,

    die Socken sehen alle toll aus. Ich hab mir das Buch jetzt auch bestellt…

    Sei lieb gegrüßt
    Corinna

  11. 11

    Das ist ja total klasse und das ist aber wirklich was ganz ganz Besonderes so verewigt zu sein 🙂 Tolle Arbeit hast du geleistet und du kannst mit Recht Stolz darauf sein.

    Liebe Grüße
    Gaby, die auch mit dem Buch liebäugelt 😉

  12. 12

    wow, und ich kenne nun mal endlich jemanden, der die Socken aus so einem Buch gestrickt hat. Wann hast Du das denn gemacht. Und ist aus den Bildern die Farbe gesaugt oder waren die wirklich so herrenlike dezent. Dann verdienste noch mehr Hochachtung!!!

    Sei lieb gegrüßt von mir
    Ute

    Ps: Sabine hat übrigens schon den SealRock in ihrem Blog, kannste schon mal „luren“, wie der aussehen wird– ungesponnen *g*

    @Ute
    Gestrickt habe ich die Socken im Herbst, als es in meinem Blog so ruhig war, denn da bin ich nur noch zwischen Hausarbeit, Job und den Socken rotiert.
    Die Farben sind ziemlich naturgetreu.

    On grad wor ich bej Sabine lure, der Seal Rock sitt wirklich joot us.

    Liebe Grüße
    Mary, die besser „platt“ spricht als schreibt

Kommentar abgeben