Der Wassersocken-Kal hat begonnen

 

Gestern fiel der Startschuss für den Wassersocken-Knitalong. Den ersten Hinweis gabs für das Bündchen, das 1re/1li gestrickt wird.  Die Socken können sowohl mit 60 als auch mit 64 Maschen gestrickt werden. Ich habe mich für die 60-Maschen-Variante entschieden, dann kann ich sie in Größe 39 nadeln und Ende Oktober jemandem zum Geburtstag schenken.

Wassersocken Teil I Bündchen

Achterwasser von Dornröschenwolle

 

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 5. September 2008 6:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: mal eben angenadelt

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

5 Kommentare

  1. 1

    Hi Mary, tolle Farbe! Und das sieht schon auf dem Foto irre weich und glänzend aus…

    Viel Spaß beim Stricken1 Freu mich darauf das Ergebnis zu sehen;-)

    Liebe Grüße
    Ricarda

  2. 2

    Hallo Mary,

    das ganze hört sich interessant an.

    Bin gespannt, was dabei raus kommt.

    Viel Spaß!!!

    LG

    Marion

  3. 3

    Hallo Mary,
    schön, dass du dein Bündchen hier zeigst. Ich habe ja noch nicht angefangen, will dann nach dem nächsten Hinweis starten. Aber so sehe ich schon mal, wie sich Achterwasser macht. Ich bin ja noch immer unentschieden, was die Wolle angeht. Mal sehen, vielleicht nehme ich auch eine ganz andere, wenn ich den ersten Hinweis zum Muster habe???
    Liebe Grüße und ein schönes WE, Catrin.

  4. 4

    Tolle Farbe! Ich mag Blautöne.

    Lieben Gruß, Anna

  5. 5

    Hallo Mary, ich mache auch mit;-)

    In meinem blog steht nun, dass ich durch dich auf die Idee gekommen bin. Darf ich dich meinen Lieblings-Links hinzufügen?

    Viele liebe Grüße
    Ricarda

Kommentar abgeben