Opal-Abo Mai 2008

Endlich ist ein Sockenpaar vom neuen Opal-Abo fertig geworden. Die Wahl, welches Knäuel ich als erstes verstricken sollte, ist mir sehr schwer gefallen. Entschieden habe ich mich schließlich für das blaugelbe.

Opal Kollektionsentwicklung I-0508

Jetzt weiß ich noch nicht, ob ich diese Socken, die ich in meiner Größe gestrickt habe, für mich behalte oder ob ich mich davon trennen kann und sie zu den Weihnachtsmarktsocken packe.

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 14. Juni 2008 12:47
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Abo, Opal, Sockensammelsurium

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

8 Kommentare

  1. 1

    Hallo Mary!

    ach, die sind ja auch wieder toll!
    so schön frische Sommerfarben,
    genau passend zur Jahreszeit 😉

    liebe Grüsse,
    Anja

  2. 2

    Hallo Mary,
    ich würde die Socken selbst behalten, denn sie sind wunderschön geworden und so wie Anja schon schrieb, die Farben passen zur Jahreszeit.
    Liebe Grüße, Catrin.

  3. 3

    Ohhhhh – sind die schööööön.
    Bestens verstrickt und ein
    traumhaftes Maschenbild.
    Einen ganz lieben Gruß an Dich
    Steffi

  4. 4

    Liebe Mary,

    also ich bin klar dafür das du sie selber behalten solltest.
    Denn wenn du Dir diese Frage schon selbst stellst, könnte es ja sein das du dich dann ärgerst wenn sie verkauft oder verschenkt wurden.

    Wunderschön sind sie nämlich so oder so !

    Liebe Grüße
    Bianca

  5. 5

    Schöne Farben sind das! Ich glaube, da könnte ich mich nicht trennen 😉

    Grüßle,
    Wapiti

  6. 6

    meine Güte sind die schön. Die wirst Du ja wohl behalten!

    Dir einen lieben Gruß
    Ute

  7. 7

    Hallo Mary
    ich stimme auch für behalten , aber ich kann mich sowieso fast nie von meinen selbstgestrickten Socken trennen. Schön sind die!
    Lieben Gruss Sabine

  8. 8

    Du kannst doch nicht ernsthaft dieses wunderschöne Sockenpaar weggeben, noch dazu wo es deine Größe ist???? Nein, ich könnte das niemals nicht! Die sind einfach so schön… was für herrliche Farben!

    Liebe Grüße
    Gaby

Kommentar abgeben