Socks That Rock „Olive Garden“

 

Meine Mutter strickt wieder

und plündert meine Wollvorräte :mrgreen: !

STR Olive Garden Ausschnitt

Jahrelang hat sie keine Stricknadeln mehr angefasst, dann hat der Sockenvirus meine Mutter doch wieder erwischt. Zunächst nadelte sie einige Sockenpaare für meinen Vater, dann entschied sie sich für einen meiner Socks That Rock-Stränge und strickte für sich diese Socken.

STR Olive Garden

Die Handgefärbten sind jetzt Mamas Favoriten. Momentan befindet sich ein Wilder Kerl auf ihren Nadeln, ein handgefärbt.com-Strang und Lorna`s Laces werden folgen.

 

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 7. Juni 2008 9:06
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Sockensammelsurium, Socks That Rock

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

8 Kommentare

  1. 1

    Hallo Mary,
    dann könnt ihr zwei ja jetzt gemeinsam nadeln und schauen, wer schneller ist. Schön sind die Socken deiner Mutti geworden.
    Auch ein schönes WE und liebe Grüße, Catrin.

  2. 2

    Hallo Mary,

    ich schließe mich Catrin an: die Socken sind wirklich schön.

    Ich hoffe, Du findest ein gutes Versteck für Deine Lieblingsstränge ;-))

    LG Birgit

  3. 3

    Hallo Mary,

    deine Mutter hat eindeutig Geschmack. Tolle Socken hat sie sich da genadelt.

    Viel Spaß beim gemeinsamen nadeln.

    Schönen Start in die Woche

    Liebe Grüße

    Marion

  4. 4

    ohhhh, da hätte ich glaub ich echte Sorgen, wenn hier jemand nahestehender mein Wollager angraben würde. 😯

    Aber toll hat Deine Mom diese Wolle vernadelt, nun isse gewiss ganz versaut und mag nur noch handgefärbt in Kombination mit Merino verstricken, was!!! 😀

    Dir einen ganz lieben Gruß
    Ute

  5. 5

    Soso, bei dir stibitzt also deine Mutter die wunderbare STR 😉 Bei mir ist es ja die Schwiegermutter, die um mein Lager kreist *argh*
    Da bin ich ja ein wirklicher Geizbeutel *hust*. Aber die January One Sockenhinter denen sie so her war, die hat sie als Muttertagsgeschenk bekommen 🙂

    Tolle Socken hat deien Mum sich da gestrickt und ich schätze mal, du musst nun unheimlich auf deine anderen Stränge achten :mrgreen:

    Prima Wolle hast du dir da ertauscht. Ich komme ienfach gar nicht dazu mir mal die „Spielregeln“ der Tauschkiste zu Gemüte zu führen. Vielleicht regnets in den nächsten Tagen ja mal und mir ist dann danach *grummel*

    Liebe Grüße
    Gaby

  6. 6

    Oh, ich glaube, ich würde meine Mutter so leicht nicht mehr in mein Wolldepot lassen…
    Gerade bei den STR bin ich sehr sehr hamsterisch veranlagt.
    Aber, sie hat sie sehr schön vernadelt und man muß auch mal jönne könne…
    Aber, könntest Du wirklich noch mehr davon abgeben? :)))
    Einen lieben Gruß an Dich
    Steffi 🙂

    @Steffi, Gaby, Ute
    Ich habe schon versucht meiner Mutter zu erklären, dass die STR hauptsächlich gesammelt werden und dann ab und zu
    mal ein Strang verstrickt wird, da hat sie aber irgendwie nicht so richtiges Verständnis für. Sie hatte schon gedacht, sie könne jetzt einen nach dem anderen davon vernadeln.
    Liebe Grüße
    Mary

  7. 7

    Deine Mutter hat aber auch einen Blick für schöne Stränge!

    Tja Mary, nun wirst Du das Schicksal von Millionen Strickerinnen teilen…meine Mom macht auch immer einen langen Hals wenn hier neue Wolle eintrudelt 😉

    ’ne schöne Woche und liebe Grüße, die Birgit

  8. 8

    Die ist ganz besonders schön, Mary!

    Ich mag Olivtöne sowieso sehr :-))

    Eigentlich bin ich ganz stolz auf mich – hab mir ja vorgenommen, erst wieder STRs zu kaufen, wenn ich meinen Vorrat mal ein bisschen abgebaut habe!

    Solange bewundere ich die einfach bei Dir!

    Liebe Grüße
    Tanja

Kommentar abgeben

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial