Infiziert

Kopfschüttelnd brachte mir unser Postbote heute noch zwei Päckchen. Bei Ulli hatte ich am Dienstag diese Socken gesehen, und der Virus war postwendend übergesprungen. Ich bestellte mir sofort drei Stränge bei Dibadu und welch ein Glück, als ich später nochmal in den Shop schaute, war er schon fast geplündert.

Funnies I

Der linke und der mittlere Strang sollen wildern. Sie heißen Rhapsodie op. 0 und Michi. Der rechte Strang gehört nicht zu den wildernden und nennt sich Cluster No. 7. Nun bin ich schon mächtig gespannt, ob die wilden Stränge auch halten, was sie versprechen.

Und dann ist es mir am Dienstag Abend endlich gelungen bei Tausendschön zwei wilde Kerle abzuschleppen. Ich habe sie gesehen, in den Einkaufswagen geschmissen und bin schnell zur Kasse gerannt.

Wilde Kerle 365, 391

Jetzt freue ich mich darauf diese Schönheiten zu verstricken, aber erstmal werden sie nur angeschmachtet bis meine Auftragssocken so weit fertig sind.

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 12. April 2008 15:05
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: die Spitze des Wollbergs

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

8 Kommentare

  1. 1

    Ach, Mary – nochmal so schöne Wolle!!! Sowohl die Kerle als auch die oberen… ich mag ja so knallbunte Stränge besonders gern!

    Viele liebe Grüße
    Tanja

  2. 2

    Sooo tolle Stränge sind bei dir eingezogen. Auch die STR von deinem letzten Eintrag sind ja einfach nur lecker. Bin mal gespannt, was als erstes auf deine Nadeln darf, da fällt die Auswahl sicher schwer.
    Liebe Grüße
    Gerlinde

  3. 3

    Liebe Mary,

    da hst Du Dir wieder was tolles ausgesucht.
    Meine Drachenwolle kam auch heute. Allerdings war es nicht der Postbote der den Kopf schüttelte.
    Es war mein Mann.
    Ich glaube, bald fällt ihm der Kopf ab, ob meiner SoWo-Kaufwut, flöt….

    Viele liebe Grüße

    Sylvia, die auf ihre STR gespannt ist.

  4. 4

    Hallo Mary!

    Deine Neuzugänge sind ja suuuper schön! Ich glaube, so ein Strängelchen von Dibadu muss mir auch noch ins Haus….

    Liebe Grüße
    Theresia

  5. 5

    oha, es hört einfach nie auf und irgendwann ersaufen wir (oder nur ich) in Wolle. Wunderschöne Stränge sind das hier. Dein Farbwahl könnte eh immer meine sein. Wir sollten uns gegenseitig wohl eher nicht besuchen, sonst plündern wir wohl gegenseitig unsere Vorräte!

    Die Jule of the Nile ist einer meiner STR Lieblinge und hat es wegen der Schonung noch nie auf die Nadeln geschafft. Die werden sooo toll. Überhaupt finde ich Deine Navi total guuuuut! 😉

    Dir einen lieben Gruß
    Ute

  6. 6

    Hi Mary.

    Mir ging es auch so. ICh habe die Socken gesehen und war gleich total hin und weg. Ganz schnell bin ich losgeflitzt und habe mir auch 3 Stränge geönnt, zum Glück. Denn wenn ich auch nur noch ein kleines bisschen gewartet hätte, hätte ich auch nichts mehr abbekommen. Meine Stränge gibt es auch schon im Blog zu sehen.

    LG
    Iris

  7. 7

    Hallo Mary,
    das sind ja wunderschöne Stränge, die Du Dir ausgesucht hast!! Manchmal bedauere ich es sehr, dass ich hier in Kapstadt soo weit von allen verführerischen Wollquellen entfernt bin. Dafür komm‘ ich dann zumindestens immer wieder gucken, wie die fertigen Socken aus den tollen Strängen dann ausschauen. Also, anstricken, bitte 😉 !

    Liebe Grüße
    Cordula

  8. 8

    Hallo Mary,
    sehr schöne Stänge hast Du bekommen! Ich mußte auch noch schnell bei Dibadu bestellen, der Shop ist ja momentan echt leergefegt. Leider hab ich bei den wilden kerlen kein Glück gehabt in letzter Zeit. Bis auf zwei vom ersten Update damals waren alle, die mich interessierten gleich weg.
    Ich verlinke Dich, ist das ok?

    LG Ulli

Kommentar abgeben