Opal, Best of 6-fach

Zum ersten Mal habe ich ein Paar Socken aus 6-fach-Wolle gestrickt. Zunächst hatte ich 52 Maschen für Größe 40 angeschlagen, das war aber definitiv zu eng am Bein. Der zweite Versuch mit 56 Maschen wurde dann besser.

Opal Best of 6-fach 1715

Es werden mit Sicherheit nicht meine letzten 6-fach-Socken sein, denn sie waren trotz ribbeln ratzfatz gestrickt.

 

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 30. Januar 2008 15:43
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: 6-fach, Opal, Sockensammelsurium

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

4 Kommentare

  1. 1

    Also Mary – diese Socken sind – sozusagen – virtuell gemopst :)))
    Die sind ja sowas von schön bunt und fröhlich, da möchte mal am
    liebsten direkt reinschlupfen.
    Schöööööön :)))
    Und bei der Wollmeise einfach einen Newsletter abonieren 🙂

    Einen lieben Gruß
    Steffi

  2. 2

    wunderschön – ich glaub, die hatte ich auch mal für meine Freundin auf den Nadeln. Aber beschwören könnt ich es nicht. Wird Zeit, dass diese 1 Klicksocken mal stehen. 😉

    Dir einen ganz lieben Gruß ins Wochenende
    Ute

  3. 3

    Ich finde diese Socken einfach bildschön und würde mir am Liebsten sofort auch diese Wolle kaufen *gier*. Ach, diese Blogs und Websites sind einfach zuu verführerisch 😉

    Liebe Grüße
    Gaby

  4. 4

    Hallo Mary,
    ein Farbentraum diese Socken.
    Also *hüstel* wer hat denn da so dicke Wadeln?
    Ich nehme für meinen Mann bei 6fach Wolle 52 Maschen
    mit 3er Nadeln. Das reicht dicke. Und es geht noch schneller
    ;-))))
    Liebe Grüße Andrea

Kommentar abgeben

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial